Logo  
  Stand: 01.10.2022

 
 
Aktuelles
Unsere Zielsetzung
Vorstand und Beirat
Mitgliedschaft
Monatsbriefe
Downloadarchiv
Mondfest 2014
Neujahrsempfang 2015
Neujahrsempfang 2014
Neujahrsempfang 2013
Neujahrsempfang 2011
Neujahrsempfang 2008
Veranstaltungen (Archiv)
Preußen-Kalender
Termine Preußens
Preußische Nachrichten
Suchen
Kontakt & Impressum
Veranstaltung am 17. November ab 18 Uhr

Vortragsabend der Preußischen Gesellschaft

Liebe Mitglieder und Freunde der Preußischen Gesellschaft,

Ein Hinweis auf unsere Monatsveranstaltung im November zum Thema

Thema:          „Mit filmischen Mitteln die Liebe zur Volksarmee fördern“ –

                     Die militärpolitische Öffentlichkeitsarbeit der DDR dargestellt am Beispiel

                     der Produktionen des Armeefilmstudios der Nationalen Volksarmee.

Referent:        Dr. Matthias Rogg, Oberstleutnant,

                     wissenschaftlicher Mitarbeiter am Militärgeschichtlichen Forschungsamt der Bundeswehr in Potsdam, Lehrbeauftragter für Neuere und Neueste Geschichte an der Universität Potsdam.

Ort:               HILTON Berlin am Gendarmenmarkt

Termin:          17. November, 19.00 Uhr

Inhalt:            Im staatlich gelenkten Kultur- und Medienapparat der DDR spielte das Thema Militär eine zentrale Rolle. Mit gewaltigem Aufwand versuchte die Staats- und Parteiführung durch eine gezielte militärpolitische Öffentlichkeitsarbeit, die Akzeptanz der Streitkräfte zu erhöhen. Dabei nahmen die Armeefilmstudios der NVA eine zentrale Stellung ein. Im Rahmen seines Vortrags wird der Referent auch Filmausschnitte vorführen.

Preußische Gesellschaft

Berlin-Brandenburg e.V.

                                                                                                                                                                                                                                                           

17.11.1950 - Sprengungen des Berliner Stadtschlosses

 
 
  nach oben