Logo  
  Stand: 01.10.2022

 
 
Aktuelles
Unsere Zielsetzung
Vorstand und Beirat
Mitgliedschaft
Monatsbriefe
Downloadarchiv
Mondfest 2014
Neujahrsempfang 2015
Neujahrsempfang 2014
Neujahrsempfang 2013
Neujahrsempfang 2011
Neujahrsempfang 2008
Veranstaltungen (Archiv)
Preußen-Kalender
Termine Preußens
Preußische Nachrichten
Suchen
Kontakt & Impressum
Veranstaltung am 21. September 2005
Vortragsabend der Preußischen Gesellschaft

Vortragsabend der Preußischen Gesellschaft

Liebe Mitglieder und Freunde der Preußischen Gesellschaft,

Ein Hinweis auf unsere Monatsveranstaltung im September zum Thema

Thema:          „Was die deutsche Wirtschaft vom preußischen Generalstabswesen lernen kann.“

Referent:        Ludwig Otto Konz,

                     Präsident des Wirtschaftspolitischen Clubs Deutschland.

                     Diesen Vortrag hat er in seiner Eigenschaft als Mitglied des Arbeitskreises Militärgeschichte entwickelt.

Ort:               HILTON Berlin am Gendarmenmarkt, Mohrenstr. 30

Termin:          Mittwoch, 21. September, 19 Uhr

Inhalt:           Die derzeitige Wirtschaftskrise in Deutschland ist in ihrem Kern keine Konjunktur- oder Globalisierungskrise. Sie ist eine hausgemachte Führungskrise. In Deutschland hat man vergessen, was Führung heißt. Stattdessen übernimmt man unreflektiert angloamerikanische Erfolgsrezepte. Dabei wird vernachlässigt, daß diese Erfolgsrezepte für einen anderen kulturellen Hintergrund konzipiert sind. Die preußisch-deutschen Werte, die dem Menschenbild des Generalstabsoffiziers entsprachen, haben Westdeutschland nach dem Zweiten Weltkrieg als dritte Säule neben der Sozialen Marktwirtschaft und der Londoner Schuldenkonferenz zum Wirtschaftswunder verholfen. Der Redner wird darlegen, daß und wie diese Leistung wiederholbar ist.

Preußische Gesellschaft

Berlin-Brandenburg e.V.

                                                                                                                                                                                                                                                           

21. September 1372 – Der nachmalige Kurfürst Friedrich I. (1415/17 – 1440) geboren

 

 
 
  nach oben